Kil(l)Kenny

Frede - Nadia - Sophie

Grüne Wiesen, eine friedliche ländliche Szenerie nahe des verschlafenen Dorfes Limerick in Irland. Wir schreiben das Jahr 1598.
BOOOOOOOM!!!
Mitten in eine Schafherde stürzt aus dem Nichts eine riesige metallische Truhe. Aus dem qualmenden Schrotthaufen stolpern drei skurrile Gestalten.
Ein kleines dickes Männchen, ein großgewachsener hagerer Mann und eine griesgrämig dreinblickende Amazone, alle in rostigen Ritterrüstungen. Sie alle haben unnatürlich blasse Haut und blinkende weiße Zähne spitz wie Dolche.
Lefou, Gomez und Mortizia, drei Vampirritter auf Zeitreise. Ihre Mission: Kill Kenny.
Mortizia: "Lefou du nichtsnütziger, kleiner Trottel. Hast du etwa wieder die Kaffeemaschine angelassen? Du weißt doch, dass das den Energiefluss überlastet."
Lefou senkt kleinlaut den Kopf und entschuldigt sich händeringend bei Mortizia. Gomez steht wie immer resigniert daneben und ist genervt.
Mortizia verpasst dem Kleinen mit ihren Spikes-Stiefeln einen kräftigen Tritt in den Hintern. "Wie sollen wir denn jetzt rechtzeitig zu Kenny kommen und ihn umbringen?"
Lefou: "Aber ich will doch gar keinen töten! Musst du immer so grausam sein Morti? Können wir nicht einfach mit ihm reden? Vielleicht ist er ja ein ganz vernünftiger Mann."
Mortizias blasses Gesicht erglüht feuerrot und sie zeigt zischend ihre spitzen Zähne.
"Ich habe dir kleinem Wurm schon tausend mal gesagt: nenn mich noch EINMAL Morti und dein letztes Stündlein hat geschlagen!"
"Er ist für den Tod unserer gesamten Sippe verantwortlich. Wegen seinem Whiskey stirbt unsere Rasse aus! Du weißt doch, dass das Blut der Menschen dadurch für uns giftig geworden ist! Wir müssen dem ein Ende bereiten. Sein Leben gegen das unserer gesamten Art. Das ist doch wohl ein kleiner Preis."
Eigentlich wollten die drei direkt nach Kilkenny, dahin wo Kenny der Whiskeymogul sein Anwesen hat. Aber dank Lefou sind sie in Limerick gelandet und müssen nun eine Möglichkeit finden, schnellstmöglich zu ihm zu gelangen.
Daher müssen sie jetzt eine Entscheidung treffen. Die Zeitmaschine reparieren und Zeit verlieren oder zu Fuß weiterzuziehen und ihr Reisemobil samt aller Vorräte, vor allem dem kühlungsbedürftigen, dringend benötigten Blut, zurückzulassen.
Maschine reparieren & Zeit verschwenden (Blutvorrat reicht nicht) 
zu Fuß weiter & Reparatur nach vollendeter Mission => können Blut nicht mitnehmen